Regenerative Energien

Innerhalb des Bereichs „Regenerative Energien“ liegt unser Schwerpunkt bei der Windenergie. 

Die häufig langwierige Phase von der Idee einer Windkraftanlage an einem bestimmten Standort bis zu deren behördlicher Genehmigung übernehmen wir in der Regel nicht selbst, sondern arbeiten hierbei mit sog. Projektentwicklern zusammen. Jedoch unterziehen wir eine ganze Reihe von bereits begonnenen Projekten einer intensiven Überprüfung (Due Diligence). 

Kommen wir zu einem positiven Ergebnis, kaufen wir die Windprojekte in einer möglichst frühen Phase von den Projektentwicklern an. Anschließend schließen wir alle notwendigen Verträge und Versicherungen, errichten die Anlage inkl. der kompletten, notwendigen Infrastruktur, bringen die fertige Anlage ans Netz und stellen über den Probebetrieb und die finale Abnahme die technische Funktions-  und Leistungsfähigkeit sicher. 

Gleichzeitig bereiten wir die Projekte für potentielle Investoren auf. Nach Erstellung eines entsprechenden Finanzmodells mit der Berechnung der zu erwartenden Rendite kümmern wir uns um die Fremdkapitalisierung des Projektes. Wir erarbeiten wirtschaftlich und organisatorisch sinnvolle Gesellschaftsstrukturen, setzen diese um und schließen sämtliche Verträge mit allen beteiligten Parteien.  

Wenn die Anlagen in allen technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten komplett fertig gestellt und aufbereitet sind, verkaufen wir diese an Endinvestoren. Nach der Übergabe eines Projektes an den/die Investor(en) verwalten und betreiben wir die Anlage mit bzw. für unsere Kunden, von der kaufmännischen Betriebsführung, über die Kontrolle der technischen Betriebsführung bis hin zur Organisation und Durchführung von Gesellschafterversammlungen.

Windenergieanlagen:Risiken